Kern Aktuell September 2018, News

Crunchy trifft soft

Crunchy trifft soft

Unsere Trockenfruchtabteilung hat sich in den vergangenen zwei Jahren sehr gut am Markt etabliert und wichtige Wachstumsimpulse für die Estyria gesetzt.

Das Industriegeschäft bei Apfeltrockenprodukten zeigt eine steigende Tendenz. Nach zwei äußerst schwierigen Jahren auf dem Rohstoffmarkt präsentiert sich heuer erstmals wieder eine mengenmäßig entspanntere Lage in Europa.

Wir haben einige neue Produkte in unser Sortiment aufgenommen und können jetzt auch Apfelringe und Apfelstücke mit Saftkonzentraten (z.B. Heidelbeersaft) anbieten. Optisch bieten diese Produkte einen absoluten Hingucker, z. B. in Müslimischungen. Verstärkt widmen wir uns jetzt auch schokolierten Apfel- und Soft-Produkten (Apfelprodukte mit höherer Restfeuchte).


Der neuen Saison können wir gemeinsam positiv entgegenblicken. Vor allem auf dem Biosektor wird in den nächsten Jahren die Nachfrageentwicklung abgesichert sein, da viele Betriebe in Europa auf Bio-Landbau umstellen.

Dubravko Damjanic
Leitung Trockenfrüchte

Immer auf dem neuesten Stand

Alles
aus
einer
Hand.

Traditionelles, steirisches
Stempelpress­verfahren

Bei aller Moderne ist das traditionelle, steirische Stempelpressverfahren nach wie vor das beste Verfahren, um Kürbiskernöl herzustellen. Der entscheidende Unterschied zu anderen Pressverfahren ist: Wir arbeiten mit offenen Röstpfannen. Bei uns überprüfen Menschen, wann die Röstung der Kürbiskerne perfekt ist, um daraus bestes Öl zu gewinnen. Erfahrene Ölmüller erzeugen so das meist prämierte Kürbiskernöl, das durch diese Art der Pressung auch noch die meisten Inhaltsstoffe aufweist. Das naturbelassene Öl wird nicht gefiltert, nur durch Ruhenlassen setzen sich die Trübstoffe natürlich ab.

Mehr erfahren

Unsere Marken

Kontakt