KernAktuell Jänner 2020, News

Biozyklisch-veganer Anbau

Die Zukunft ist (auch) biozyklisch-vegan

Siegel für biozyklisch-veganen Anbau als Chance für eine wachsende Käufergruppe.

Allein in Deutschland leben derzeit 1,2 Millionen Menschen die vegan leben und von Jahr zu Jahr wächst diese Zahl rasant. Vegan zu sein wird dabei zunehmend als Lebensstil empfunden und geht weit darüber hinaus, keine tierischen Produkte zu konsumieren.

Der „Förderkreis Biozyklisch-Veganer Anbau“ nimmt sich um das ganzheitliche Thema einer pflanzenbasierenden Kreislaufwirtschaft an und stellt die positive Wirkung für Klima, Gewässer, Boden, Biodiversität, Tiere, Gesundheit und Welternährung in den Mittelpunkt.


Biozyklisch-vegane Lebensmittelproduktion schließt im Agrarbereich die kommerzielle Haltung von Nutz- und Schlachttier aus und verwendet ausschließlich Betriebsmittel, die nicht aus tierischem Ursprung sind.

Als Hersteller hochwertiger Lebensmittel, mit Blick auf Nachhaltigkeit, sind wir im Vorbereitungsprozess einer Zertifizierung als biozyklisch-veganer Produzent. So planen wir mittelfristig Produkte anbieten zu können, die biozyklisch-vegan zertifiziert und produziert sind. Erste Schritte sind bereits getan. Harald Strassner, unser Exklusiv-Lieferant für Buschbohnen-Raritäten in Bio-Qualität, ist der europaweit erste Ackerbaubetrieb, der zertifiziert wurde. Sein breites Hülsenfrüchte-Angebot, das bei uns unter der Marke MUTTER NATUR vertrieben wird, kann einen wertvollen Beitrag zu einer veganen Ernährung beitragen.

Wir planen ab Sommer 2020 biozyklisch-vegan zertifizierte Bohnen, Kürbiskerne, Sonnenblumensamen, Winterweizen, Sojabohnen und Roggen anbieten zu können.

Immer auf dem neuesten Stand

Alles
aus
einer
Hand.

Traditionelles, steirisches
Stempelpress­verfahren

Bei aller Moderne ist das traditionelle, steirische Stempelpressverfahren nach wie vor das beste Verfahren, um Kürbiskernöl herzustellen. Der entscheidende Unterschied zu anderen Pressverfahren ist: Wir arbeiten mit offenen Röstpfannen. Bei uns überprüfen Menschen, wann die Röstung der Kürbiskerne perfekt ist, um daraus bestes Öl zu gewinnen. Erfahrene Ölmüller erzeugen so das meist prämierte Kürbiskernöl, das durch diese Art der Pressung auch noch die meisten Inhaltsstoffe aufweist. Das naturbelassene Öl wird nicht gefiltert, nur durch Ruhenlassen setzen sich die Trübstoffe natürlich ab.

Mehr erfahren

Unsere Marken

Kontakt