"Guat leb´n" 2017

Estyria ermöglicht zum fünften Mal in Folge eine tierisch coole Feriewochen für zehn Kinder aus der Region Weiz auf dem Therapiebauernhof vom Verein „Guat leb´n“.

Im Zeitalter der „Wisch-Handys“ sieht die Feriengestaltung von Kindern oft so aus, dass sie schon vorm Frühstück das Smartphone streicheln und danach nur noch Augen für den Fernseher haben. Die Estyria unterstützt alternative Freizeitaktivitäten seit fünf Jahren aktiv und schenkt Kindern zwischen 6 und 10 Jahren eine Ferienwoche fernab von Technik, mitten in der Natur in der Region auf dem Therapiebauernhof vom Verein „Guat leb´n“.

Statt HD-LED-Bildschirm gibt’s Schweine-TV – ein kleines Fenster im Schweinestall. Statt Pokemon gibt’s Gorbatschov (Hängebauchschwein), Mirko (Esel) und deren Freunde. Gemeinsam mit dem Betreuerteam rund um Dr. Walburga Siebenhofer machen die Kinder Esel-Spaziergänge, Schaf-Parcour und zur Belohnung gibt’s für die Vierbeiner ganz viele zusätzliche Streicheleinheiten. Highlight sind heuer auch die kleinsten Bewohner des Bauernhofes, zwei Baby-Esel und ein Lämmchen.

Erfahren Sie hier mehr zum Verein "Guat leb´n".