Sichere Rohstoffe

Qualität fängt bei der Auswahl des Ackers für unsere Rohware an. Gemeinsam mit dem Mutterunternehmen Alwera AG (Saatgutvermehrung, Vertragslandwirtschaft) produziert Estyria die beste Rohware für unsere Finalprodukte und sorgt so für eine optimale Qualitätssicherung schon vom Feld weg. Unsere Kürbiskerne zum Beispiel landen spätestens 12 Stunden nach der Ernte auf dem Trockner.

Die modernste Technologie garantiert die Übernahme von großen Volumen. Die Rohware wird nach Herkunft strengstens getrennt und die Qualität optisch und analytisch bestimmt. Die Lagerung findet in gekühlten Containern statt.

Bei Rohstoffen aus internationalem Handel legen wir den Fokus klar auf die Qualität und die Sicherheit der Rohstoffe. Eigene Mitarbeiter vor Ort kümmern sich um die Qualitätssicherung, unser Kontrollsystem garantiert die beste Qualität. So wird die Rohware bereits direkt vor Ort und nochmals bei Eintreffen der Ware in unserem Haus kontrolliert.

Wir produzieren sowohl Produkte aus konventioneller als auch biologischer Landwirtschaft.